Differenzialdiagnose Power-Training

Differenzialdiagnose praktisch - vom unspezifischen Allgemeinsymptom zur sicheren Diagnosestellung

Wie komme ich auf die richtige Diagnose?
Diese Frage ist nicht nur im Praxisalltag grundlegend - als allererstes muss sie in der mündlichen Heilpraktikerprüfung bewältigt werden.

In diesem Power-Workshop wird trainiert: mit einem intensiven Coaching werden die Teilnehmer befähigt, einen komplexen Patientenfall strukturiert und zielgerichtet zu lösen.
Das hilft für die Prüfung und später in der Praxis.

Inhalte dieses Differenzialdiagnose-Trainings sind:

  • mögliche Ursachen einer Beschwerde in klarer Struktur erfassen (Kategorisierung)

  • gezielte Anamnesefragen zur Differenzialdiagnose formulieren

  • die fallbezogene körperliche Untersuchung

  • folgerichtige Diagnosestellung inkl. Ausschlussdiagnostik

  • Labordiagnostik und weiterführende Diagnostik

  • notwendige therapeutische Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung des IfSG

Besprochen werden exemplarisch an Hand konkreter Fälle aus der Praxis:

  • allgemeine Schmerzsymptome (z.B. Rücken- und Kopfschmerzen)

  • Autoimmunerkrankungen

  • Herz- Kreislauferkrankungen

  • Atemwegserkrankungen

  • abdominelle Erkrankungen

  • orthopädische und neurologische Erkrankungen u.a.

Kursleitung:
HP Ninette von der Dellen
HP Katja Starken

Termine und Zeiten:
Freitag, 16.04.2021, 16:30 - 20:30 Uhr
Samstag, 17.04.2021, 10:00 - 14:00 Uhr

Kosten:
150,- Euro für Heilpraktiker
125,- Euro für HpA

Ort:
Arcana-Heilpraktikerschule, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg-Eilbek

 Anmeldeschluss: 09.04.2021

Folge uns auf