Klassische Massage (Teil 1 + 2)

Die Griffe der klassischen Massage finden sich sowohl im Umgang und der Therapie, der Diagnostik, als auch in der angewandten Behandlung wieder.

Typische Zielsetzung der klassischen Massage ist die Einflussnahme auf die Spannung der Muskulatur, die reflektorische Wirkung auf innere Organge . Wir unterscheiden detonisierende und tonisierende Grifftechniken.

Die Massage wird, den entsprechenden Körperregionen zugeordnet, erlernt und unter Supervision umgesetzt.
Mit unserem zeitlichen Design der Fortbildung möchten wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit der Umsetzung und des Übens der neu erlernten Techniken geben.

Seminarinhalte:

Die klassische Massage beinhaltet unterschiedliche Grifftechniken

  • Efflorage
  • Petrisage
  • Taponement
  • Friktion
  • Vibration

Lernen und üben Sie die speziellen Grifftechniken mit Hautreizgriffen, unterschiedlicher Strichtechnik und Druckintensität je nach Indikation und Körperregion und Tastbefund.

Kursleitung:
HP Henning Senger

Termine und Zeiten:

Teil 1: Grundlagen / LWS / Gesäss / Rücken
Freitag, 30.10.2020, 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 31.10.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 01.11.2020, 09:00 -17:00 Uhr

Teil 2: HWS / Schulter / Nacken / Arme / Beine / Sportmassage
Freitag, 13.11.2020, 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag 14.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 15.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Kosten für Teil 1+2 inkl. Skript und Verbrauchsmaterial:
680,- Euro für Heilpraktiker*innen gesamt
380,- Euro 1 Wochenende (für Heilpraktiker*innen)

544,- Euro für Heilpraktiker-Anwärter*innen

Ort:
Arcana-Heilpraktikerschule, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg-Eilbek

 Anmeldeschluss: 23.10.2020

Folge uns auf